Xbox 360: Eine Revolution im Konsolenspiel

Es ist noch nicht lange her, dass Kinder, die die „neue“ Nintendo 8-Bit-Spielkonsole oder das Sega-System zu Weihnachten erhielten, von jedem weniger Glücklichen beneidet wurden und Atari, der einen Spielgefährten aus der Nachbarschaft besaß, ausgebrannt wurden. Im Laufe der Zeit wurden Super Nintendo, Sega Genesis und NESs Turbo Graphix 16 zum Rave.

Jeder, der jetzt in den Zwanzigern ist, kann sich daran erinnern, dass er von den gewaltigen Fortschritten bei der Spielbarkeit und der grafischen Darstellung des Nintendo 64 und des Sega Dreamcast-Systems beeindruckt war, und noch vor kurzem (erst vor fünf oder so Jahren) von der Einführung der Xbox von Microsoft, des Nintendo Game Cube und der Play Station von Sony.

Die Videospielindustrie hat in den letzten zwanzig Jahren große Fortschritte gemacht: von langsam bewegten, kaum erkennbaren Formen auf dem Bildschirm in Original-Atari-Spielen wie Pac-Man, Calga und Tron bis hin zu den extrem lebendigen und lebensechten Grafiken von Tomb Raider, Splinter Cell und Tekken, die für die Xbox und Play Station erhältlich sind. Jetzt, pünktlich zu Weihnachten 2005, hat Microsoft mit der Einführung der Xbox 360 den nächsten Schritt im anhaltenden Rennen um Video Gaming Supremacy gemacht. Das Ergebnis ist wirklich phänomenal.

Die Xbox 360, wie bei allen Videospielkonsolen, ist im Grunde nur ein Computer mit Hard- und Software für die Funktion der Ausführung von Videospielen. Die ursprüngliche Xbox war so ziemlich nur ein Microsoft-PC mit einem modifizierten Pentium III-Prozessor, einigen leistungsstarken Grafik- und Audiofunktionen und einer modifizierten Version des Windows 2000-Betriebssystems, die alle in dieser unverwechselbaren Blackbox untergebracht waren.

In diesem Jahr hat Microsoft zwei Versionen der Xbox 360 veröffentlicht: die Xbox 360 und das Xbox 360 Core System. Das Xbox 360Core System ist „Plug and Play“, d.h. es beinhaltet neben der Konsole auch einen integrierten Controller und ein AV-Kabel. Die Xbox 360 (nicht das „Kernsystem“) wird mit einem drahtlosen Controller, einem HD-AV-Kabel, einem Ethernet-Verbindungskabel, einem Headset, einer Medienfernbedienung und einer Wechselfestplatte mit 20 GB geliefert.

Für jeden, der dachte, dass die originale Xbox ein technologisches Wunderwerk ist, sollten Sie dies ausprobieren! So erstaunlich und realistisch das Spiel auf der ersten Xbox auch war, die Xbox 360 lässt ihren Vorgänger müde und erschöpft aussehen. Microsoft hat die Xbox von Grund auf neu aufgebaut. Vom Namen bis zum Aussehen, von der Hardware bis zu den Funktionen, die Xbox 360 ist eine radikal andere und leistungsfähigere Maschine als die ursprüngliche Xbox.

Weit mehr als eine Videospielkonsole, die Xbox 360 ist ein komplettes Media Center, das es Benutzern ermöglicht, Spiele zu spielen, mit anderen 360-Besitzern zu vernetzen, alle Arten von Medien zu rippen, zu streamen und herunterzuladen, einschließlich hochauflösender Filme, Musik, digitaler Bilder und Spielinhalte, sowie DVD-Filme und Audio-CDs abzuspielen.

Die Xbox 360 wird die Spielewelt revolutionieren. Microsoft hat definitiv den neuen Standard in der Videospieltechnologie gesetzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.