Portable Gaming Neu definiert die Top 5 Signature PSP Spiele

Die Playstation Portable ist ein wirklich beeindruckendes System, mit Hardware, die leicht mit der der PS2 übereinstimmt (die während der Zeit der Einführung der PSP eines der Top-Ranking-Systeme war), viele Hardcore-Gamer glauben, dass ihre umfangreiche Bibliothek von Spielen ein Muss für jeden echten Gaming-Sammler ist. Natürlich hat die PSP ihren Anteil an Kritikern gehabt, und einer der am häufigsten angesprochenen Punkte gegen das System ist, dass es sich auf Ports von großen Konsolentiteln stützt. Wir bitten um Verständnis dafür. In der Tat, hier sind mehrere exklusive für PSP-only Titel, die Spiele sollten aufpassen.

Patapon

Visuell täuschend, ist dieser niedlich aussehende Titel eigentlich eines der originellsten Spiele, die jemals entwickelt wurden. Durch die Kombination von Musikbeats mit Abenteuer- und Rollenspielelementen hat Sonys Armee-Trommelspiel eine völlig neue Spielweise eingeführt.

In Patapon übernehmen die Spieler die Rolle des Mächtigen, einer mächtigen Gottheit, die die Patapon-Armee über Wälder, Sümpfe und Wüsten führt. Um dies zu tun, müssen die Spieler vier Trommelschläge verwenden, um ihren Armeen zu befehlen, aufzuladen, anzugreifen, zu blockieren und sich zurückzuziehen. Spezielle Trommelbeats ermöglichen es auch, auf spezielle göttliche Kräfte wie die Manipulation des Wetters zuzugreifen. Zwischen den Etappen sind die Spieler in der Lage, ihre Armeen zu verwalten, indem sie die Job-Spezialitäten der verschiedenen „-Pon“-Einheiten und die von ihnen verwendeten Ausrüstungen definieren.

Die Geschichte ist einfach, aber faszinierend und platziert die Spieler auf einen bizarren Mythos, der von seltsam amüsanten Augapfelkreaturen verehrt wird. Während die Spieler durch das Spiel gehen, erfahren sie mehr über die Geschichte der Patapons, ihre Reise ins „Verheißene Land“ und die vielen Hindernisse, denen sie gegenüberstehen.

Metall-Ausrüstung Solid: Peace Walker

Die Spiellegende Hideo Kojima bringt die epische Saga von Metal Gear Solid auf die Playstation Portable in dieser erstaunlichen Prequel-Geschichte zum ersten Metal Gear-Spiel. Auf den Spuren von Big Boss nach den Ereignissen von Snake Eater und Portable Ops findet der legendäre Soldat endlich einen Ort, an dem er sich selbst nennen kann und bietet Soldaten aus allen Schichten ein Zuhause.

Das Verdienen einer Basis hat jedoch seine eigenen Zeichenketten. Im Austausch für die High-Tech-Einrichtungen übernimmt Snake die Bedürfnisse des kleinen vom Krieg zerrütteten Landes und seine Notlage vor einer scheinbaren Invasion. Im Laufe der Geschichte erfahren die Spieler, dass die Invasion nur eine Fassade ist und dass ein neues Metal Gear-Projekt im Gange ist. Mit einer nuklearen Bedrohung am Horizont, bereitet sich der Boss wieder einmal darauf vor, seine Feinde zu Fall zu bringen. Und diesmal wird es keine Solomission mehr sein.

Spieler haben jetzt die Möglichkeit, sich mit Freunden (dank der eingebauten WiFi-Ad-hoc-Funktionen der PSP) und Verbündeten im Spiel zu vernetzen, um dieses neue Kapitel in MGS zu beginnen. Auch die Verwaltung der Heimatbasis erfordert, dass die Spieler Soldaten beiseite legen, um Forschung, Medizin und sogar einige herzhafte Gerichte in der Kantine zuzubereiten.

Echochrom

Puzzle-Spiele sind ein Dutzend Cent und nur sehr wenige Spiele in diesem Genre könnten jemals auffallen – allein schon für ein Spielsystem definiert sein. Aber das ist das Vermächtnis von Echochrome. Storytechnisch gesehen, gibt es hier wirklich nichts. Sie steuern eine puppenartige Figur (ähnlich derjenigen von Künstlern, die Referenzen aufstellen) durch eine Reihe von Plattformen, Treppen und Löchern, während Sie sich vom Ausgangspunkt zum Ziel bewegen.

Dies wird durch die Tatsache herausgefordert, dass viele Löcher zu bodenlosen Tropfen führen, und die Treppen und Durchgänge entweder zu offener Luft oder Sackgassen führen. Um durch diese zu kommen, müssen die Spieler die Kamera des Spiels manipulieren, um die Art und Weise zu verändern, wie sie die Bühne sehen. Durch die Veränderung des Blickwinkels ändert sich die Szene; Treppen erhalten die Illusion, mit einem offenen Weg verbunden zu sein. Und diese Illusion ist mehr als genug für das Spiel, um sie als Realität zu betrachten, über die die Spieler sicher laufen können. Die Rätsel sind originell und die Lösungen sind lobenswert, Echochrome und seine vielen Herausforderungen verdienen sicherlich das ganze Lob, das es erhält.

Die einfache schwarz-weiße 3D-Grafik des Spiels ermöglicht es dem Spieler, sich auf die Rätselaspekte des Spiels zu konzentrieren, und der Soundtrack ist oft ruhig und nachdenklich. Mit seinem beeindruckenden Gameplay, seiner exzellenten Leistung und Hunderten von Stufen, erwarten Sie, dass dieses Spiel in Ihrem Gehirn für viele angenehme Stunden am Ende ausgewählt wird.

Final Fantasy VII: Krisenkern

Square Enix geht einen neuen Weg in der FF7-Franchise, indem es den echten EX-SOLDIER Zack wieder einführt. Dieser legendäre Nebencharakter spielte eine gewisse Rolle in der Original-Serie, indem er als Hauptdarsteller Cloud’s Ideal diente (er war wahnhaft bis zu dem Punkt, an dem er Zack’s Handlungen als seine eigenen beanspruchte) und durch die Erzählung im Spiel erfuhren wir, dass es Zack war, der Cloud aus der Shinra Villa in Nibelheim rettete.

Aber was ist wirklich passiert? Crisis Core beantwortet diese und viele weitere Fragen. Andere wichtige FF7-Charaktere werden benachrichtigt und erscheinen im Spiel wie Sephiroth, Yuffie, Aeris und Tifa. Nebencharaktere wie Tseng, Rufus, Reno und Rude treten ebenfalls unterschiedlich auf und Cid Highwind wird im Spiel ebenfalls erwähnt. Für Fans des Originalspiels ist dies ein massiv nostalgisches Spiel.

Crisis Core hat mehr zu bieten, als sich auf das Fandom des ersten Spiels zu verlassen. Das Spiel nutzt ein einzigartiges aktives Kampfsystem, das die Grenzen zwischen einem Hack-and-Slash und menügeführten RPGs verwischt. Die Spieler erhalten die volle Kontrolle über Zack in Echtzeit im Kampf und können auf seine gesamte Palette an physischen Angriffen und Materialfähigkeiten zugreifen. Wie zu erwarten war, hat SE dieses Spiel mit einigen der erstaunlichsten Grafiken ausgestattet, die auf der PSP zu sehen sind, indem es Echtzeitmodelle mit vorgerenderten Inhalten kombiniert.

Lokomotive Roco

So sehr wir Hardcore-Titel lieben, es gibt einige wirklich innovative Casual Games, die es schaffen, unsere Herzen in unvorstellbarem Maße zu bezaubern. Das ist Loco Roco. Das Spiel ist einfach, benutzen Sie die Schulterknöpfe L und R, um die Welt zu schütteln, zu verschieben und zu neigen, während Ihre Loco Rocos rollen, gleiten und ihren Weg zum Ziel finden. So sehr wir auch mehr erweitern möchten, das ist wirklich alles, was es in diesem Spiel gibt, und doch schafft es es, so gut zu spielen.

Abgesehen von seinem beeindruckenden einfachen, aber süchtig machenden Gameplay bietet das Spiel einige der besten Musikstücke, die in einem Spiel mit verschiedenen Stilen von Lounge über Rock bis Pop zu hören sind. Die stilisierte Grafik bietet den Spielern ein visuelles Vergnügen, da die Oohs und Aahs des Loco Roco sie bei den Spielern weiter beliebt machen.

Wie gesagt, dies ist ein Gelegenheitsspiel, aber es ist immer noch etwas, das Hardcore-Spieler nicht verpassen sollten. Denn gerade in den innovativen Titeln wie diesen liegt die Grundlage für noch größere Spiele.

Einpacken

Natürlich gibt es noch viele weitere Spiele für die PSP, die wirklich erstaunlich zu spielen sind: Strahlende Mythologie, GTA: Liberty City Stories, Dissidia Final Fantasy, Jeanne d Arc und vieles mehr. Die drei oben genannten Spiele sind nur eine Auswahl der vielen großartigen Möglichkeiten, die Spieler mit Sonys leistungsstarkem Handheld-Gaming-System haben, und der einzige echte Weg, wie großartig diese Spiele sind, ist, sie selbst auszuprobieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.