PSP Countdown Dinge, die wir verpassen werden, wenn die NGP ankommt

Es wird viel über die Next Generation Portable gesprochen – im Grunde genommen der Nachfolger der PSP. So sehr wir es auch alle als PSP2 bezeichnen würden, der offizielle Name von Sony für das neue Gerät ist der NGP. Und bisher erweisen sich die meisten Hardware-Features als recht beeindruckend und vielversprechend. Trotz aller Optimismus ist es schwer zu leugnen, dass es viele Änderungen geben wird, und mit Sicherheit werden viele Funktionen übersehen werden. Hier ist eine kurze Liste einiger der Dinge, die wir uns für die NGP wünschen würden.

Die UMD

Die Universal Media Disc hat einen fairen Anteil an Kritikern, Einschränkungen und Problemen. Aber das Entscheidende dabei ist, dass plattenbasierte Medien schon immer ein Schlüsselelement für die PSP waren. Während moderne Flash-basierte Speicher in Bezug auf die Speichergröße leicht mit Discs übereinstimmen können, gibt es einen gewissen Charme für die UMD, der verloren geht. Außerdem gibt es viele Berichte, dass die NGP Speicherdateien auf den neuen Spielmedien selbst hosten wird. Das einzig Gute dabei ist, dass Sony weiterhin physische Spiele verkaufen wird – im Gegensatz zum PSP Go-Stil, bei dem nur Inhalte heruntergeladen werden.

Die XMB

Die Cross Media Bar von Sony wurde als preisgekröntes Design für Benutzeroberflächen ausgezeichnet – und nach der Verwendung können wir deutlich sehen, warum. Verwendet in der PSP, dem PSX und vielen Bravia-Modellen, bietet die XMB dem Benutzer eine einfach zu bedienende Benutzeroberfläche für den Zugriff auf eine Vielzahl von Funktionen und Bedienelementen für Sony-Systeme. Nun wurde eine neue Benutzeroberfläche für den NGP eingeführt, die die Touchscreen-Eingabe optimal nutzen wird. Obwohl beeindruckend, sieht es im Vergleich zum würdigeren Ansatz der XMB sicherlich viel unübersichtlicher und weniger gelassen aus.

Für PSP-Besitzer war der XMB ein wichtiger Faktor, um das Gerät einfach zu bedienen. Da es auf den Richtungen des Bedienfelds basiert (aufwärts, abwärts, links und rechts), dauert das Bewegen über eine Reihe von Optionen zu einer anderen nur einen Tastendruck. Das Anzeigen von Medien, das Verwalten von Speicherdateien, das Ändern von Einstellungen wurde mit dem XMB ganz einfach gemacht. Außerdem ermöglicht eine große Auswahl an PSP-Themen den Spielern, das Aussehen der XMB-Symbole und des Hintergrunds zu ändern. Zweifellos wird diese Benutzeroberfläche vermisst werden.

Auswechselbarer Akku

Es mag für viele Benutzer nicht sehr viel erscheinen, aber eine austauschbare Batterie ist ein großer Komfort für diejenigen, die gerne reisen. Das Spielen mit Ihren Lieblingsspielen während der Fahrt ist ein Genuss, auf den viele Spieler nicht verzichten können. Aber leider, so beeindruckend die Akkukapazität auch sein mag, werden Spiele, die viel Rechenleistung und WiFi-Konnektivität verbrauchen, sicherlich einen erheblichen Aufwand für Ihre Ladung bedeuten. Wenn Sie sich an einem Ort ohne eine anständige Wandsteckdose oder Zugang zum Autoladegerät befinden, ist die einzige Hoffnung, die Sie zum Spielen haben,, dass Sie einen zweiten voll geladenen Akku oder zwei davon mitnehmen. Diejenigen von Ihnen, die gerne Ad-hoc-Spiele spielen, werden sicherlich wissen, wie viel Wert eine austauschbare Batterie hat.

Am Ende steht trotz aller kleinen Nachteile auf der Seite fest, dass die NGP noch immer mit großer Spannung erwartet wird. Schließlich, mit so leistungsstarker Hardware und einem Versprechen auf großartige Launch-Titel, wer wäre nicht begeistert? Aber die PSP ist bei weitem nicht veraltet. Da die meisten der wichtigsten PSP-Titel gerade veröffentlicht werden, können wir erwarten, dass Sie auf diesem klassischen Sony Handheld mehr Spaß beim Hardcore-Gaming haben werden, bevor er sich endlich verabschiedet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.